SAP UCC Magdeburg neuer Serviceprovider für Ausbildungsprogramm erp4students

12.03.2019 -  

SAP UCC Magdeburg neuer Serviceprovider für Ausbildungsprogramm „erp4students“

Im Februar wurde an der TH Brandenburg der Auftakt einer neuen Partnerschaft feierlich begangen: Künftig hat das bereits 2006 ins Leben gerufene Ausbildungsprogramm „erp4students“ mit der TH Brandenburg einen neuen akademischen Partner. Die insgesamt 13 deutschsprachigen Kurse, von denen neuen bereits ins Englische übersetzt wurden, sollen das breite Grundlagenwissen der Studenten im Fachbereich Wirtschaft um spezielles Wissen in der weit verbreiteten SAP-Unternehmenssoftware ergänzen.

Die dafür notwendige SAP Software wird auf den Servern des zur Otto-von-Guericke-Universität gehörigen SAP UCC Magdeburg gehostet. Das SAP University Competence Center Magdeburg (UCC) ist das größte von weltweit sechs seiner Art. Über 500 nationalen und internationalen Bildungsinstitutionen stehen die Hosting- und Supportservices des mittlerweile 35köpfigen Teams aus Informatikern und Wirtschaftswissenschaftlern zur Verfügung. Die Technische Hochschule Brandenburg hat dabei einen ganz besonderen Stellenwert: Sie war im Gründungsjahr des SAP UCC Magdeburg Partner der ersten Stunde und ist somit bereits seit 19 Jahren eng mit dem UCC in Magdeburg verbunden.

Zu Gast bei der Auftaktveranstaltung waren auch Prof. Klaus Turowski von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der die Dienstleistungen des von ihm geleiteten SAP University Competence Center vorstellte und André Biener von SAP, der aus erster Hand zu berichten wusste, wie groß der Wunsch nach fundierter akademischer Ausbildung im Bereich der SAP-Produktpalette auf Kundenseite ist.

Prof. Adelsberger nannte außerdem die Vorteile des „erp4students“ Programms für alle Beteiligten: Die Studierenden erwerben eine zertifizierte Qualifikation, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt beschert; der verantwortliche Lehrstuhl kann ein beispielhaft erfolgreiches Forschungs- und Entwicklungsprojekt vorweisen; die Hochschule kommt der Forderung nach beschäftigungsfähigen Studierenden nach und erhält ein erfolgreiches Drittmittelprojekt; der SAP-Konzern und seine Kunden freuen sich über fundiert ausgebildete Arbeitskräfte, die mit den neuesten Produkten vertraut sind, wovon wiederum die Volkswirtschaft profitiert.

Anschließend schaltete Pouyan Khatami, Programmleiter von „erp4students“, symbolisch die neue Internetseite (https://www.erp4students.de/) frei, auf der seit dem 1. März die neuen Kurse gebucht werden können.

 SAP-Auftakt-Gruppe-mit-Aufstellern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung an der THB (Bildquelle: THB)

 SAP-Auftakt-Prof-Franz-erp4students

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner beim Ausbildungsprogramm "erp4students" (v. l.): Prof. Dr. Robert Franz (THB), Prof. Dr. Klaus Turowski (Universität Magdeburg), André Biener (SAP), Pouyan Khatami, Prof. Dr. Heimo Adelsberger (beide erp4students) (Bildquelle: THB)

Letzte Änderung: 12.03.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: