Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Prof. Dr. Rudolf Kruse erhält den IEEE Fuzzy Systems Pioneer Award 2018

23.06.2017 -          

Rudolf KruseMit dieser Auszeichnung werden seit dem Jahr 2000 bedeutende Beiträge zu frühen Konzepten und nachhaltigen Entwicklungen auf dem Gebiet der Fuzzy-Systeme gewürdigt. 


Der Preis beinhaltet eine Plakette der IEEE, das Preisgeld in Höhe von  2.500  US $ sowie die Übernahme der Reisekosten für den Preisträger mit Begleitung. Offiziell wird der Pioneer Award 2018 auf dem IEEE World Congress on Computational Intelligence,  8. – 13. Juli 2018,  in Rio de Janeiro, Brasilien, verliehen. Ausgezeichnet werden Prof. Kruses fundamentale Beiträge zum Thema „Lernverfahren für Fuzzy-Systeme in Theorie und Anwendungen“. 

                                             CIS_logo                     ieee_mb_blue_RGB

 

Letzte Änderung: 23.06.2017 - Ansprechpartner: Webmaster