News und Pressemitteilungen

Ausflug nach Quedlinburg auf den Weihnachtsmarkt

02.12.2019 -

Am Samstag, den 30.11.2019, besuchten die bulgarischen Studierenden den Quedlinburger Weihnachtsmarkt.

Um 13 Uhr stiegen wir in den Zug und erreichten den Ort am frühen Nachmittag. Bereits auf dem Weg zum Marktplatz sahen wir die zahlreichen Fachwerkhäuser, für die das Städtchen bekannt ist.
Aufgrund des hohen Besucheraufkommens an diesem ersten Adventwochenende begnügten wir uns mit einer eigenen kleinen Stadtführung per Stadtführer in gebundener Form, um mehr über die Gebäude und ihren Baustil zu erfahren. Letztendlich erreichten wir das Schloss Quedlinburg, von dem aus man einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt und das Umland hatte.

Da es nun bereits dämmerte, war es an der Zeit, wieder in die lichterfüllten Gassen zurückzukehren, die Innenstadt noch einmal allein zu erkunden und sich sowohl beim Advent in den Höfen als auch auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühwein, typischem Essen und Souvenirs zu versorgen, bevor es wieder zurück nach Magdeburg ging.

Bulgarische Studierende und im Hintergrund ein Teil vom Schloss Quedlinburg

mehr ...

Semesterstart an der FIN für bulgarische Studierende der TU-Sofia

07.10.2019 -

Auch im Wintersemester 2019/20 besuchen uns bulgarische Studierende, um ein Semester an der FIN zu studieren und ihren Doppelabschluss in Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität und der Technischen Universität Sofia vorzubereiten.

Insgesamt neun Studierende aus dem fünften und siebten Fachsemester haben sich immatrikuliert und werden das deutsch- und englischsprachige Angebot an Lehrveranstaltungen nutzen, um weiteres Fachwissen und Credit Points für ihr Studium zu erlangen.

mehr ...

Gruppenausflug nach Park Sanssouci und Baumblütenfest Werder

29.04.2019 -

Am Samstag, den 27.04.2019, fand unser Gruppenausflug nach Potsdam zum Park Sanssouci und zum Baumblütenfest in Werder statt.


Trotz der Frühe und dem grauen Wetter stiegen alle pünktlich in den Zug, sodass wir den Park Sanssouci gegen 11 Uhr erreichten. Da noch etwas Zeit bis zur Führung im Neuen Palais war, erfolgte ein kurzer Abstecher zum Souvenirshop, der vor seiner Tür auch ein Miniaturmodell vom Park zeigte und so eine Vorahnung weckte, wie weit wir nach der Besichtigung des Neuen Palais noch laufen würden. Schon vor der Besichtigung wurden viele Fotos von und mit dem imposanten Gebäude geknipst.
Für die Führung im Neuen Palais erhielt jeder ein Audioguide-Gerät, das in jedem Raum des Gebäudes die einzelnen Elemente und deren Geschichte beschrieb.


Nach der Führung verließen wir das Neue Palais und mittlerweile zeigte sich auch die Sonne, sodass sich das Mitbringen der Sonnenbrillen doch gelohnt hatte. Mit einigen Foto-Stops erreichten wir das Schloss Sanssouci und stiegen die Treppen empor, um es von außen zu bewundern. Schließlich machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle und fuhren zum Hauptbahnhof von Potsdam, um in einem der Züge zum Baumblütenfest nach Werder zu fahren.


Aufgrund der hohen Besucherzahl des Baumblütenfestes mussten wir den ersten, übervollen Zug ziehen lassen, fanden jedoch aufgeteilt noch genug Platz im darauffolgenden. So erreichten wir Werder (Havel) gegen 16 Uhr. Schnell trennten wir uns vom Hauptweg, der vom Bahnhof zum Zentrum des Festes führte, und wählten einen Weg, der auf die Friedrichshöhe hinaufführte. Oben angekommen wurde zunächst gegessen, dann folgten wir einer Nebenstraße, die links und rechts von den Ständen und begehbaren Gärten der Weinverkäufer gesäumt war. Wir probierten verschiedene Weinsorten und liefen dabei Richtung Zentrum des Festes.
Am Ende des Tages stiegen wir wieder in den Zug, der Richtung Magdeburg zum Glück weit weniger voll war, sodass wir sogar wieder Sitzplätze fanden. Gegen 20 Uhr erreichten wir den Hauptbahnhof in Magdeburg.

mehr ...

Semesterstart für unsere bulgarischen Studierenden im Sommersemester 2019

28.03.2019 -

Zur Begrüßungsveranstaltung der FIN am 28. März 2019 sind die meisten bulgarischen Studierenden des Doppelabschlussprogramms der FIN (Otto-von-Guericke-Universität) und FDIBA (TU-Sofia) bereits vor Ort in Magdeburg anzutreffen.

Insgesamt 19 Programmstudenten werden ihr viertes bzw. sechstes Fachsemester im Bachelor Studiengang Informatik hier absolvieren. Die Stundenpläne werden noch verfeinert, die Immatrikulationsgänge abgeschlossen. Viele von ihnen sind motiviert, nach der Freischaltung der SPOZ-Sportkurse einen Teilnehmerplatz zu ergattern.

Bulgarische Studenten der TU Sofia auf dem OvGU Campus.jpg

mehr ...

Immatrikulation der bulgarischen Studierenden im Sommersemester 2018

28.03.2018 -

Kurz vor Ostern trafen die neuen Programmstudenten des Doppelabschlussprogramms von der FIN und der FDIBA in Magdeburg ein, um ihr Semester an der Otto-von-Guericke-Universität zu beginnen.
Die Gruppe der sechs bulgarischen Studierenden besteht aus Studenten des vierten und des sechsten Fachsemesters. Sie alle studieren im Bachelor Studiengang Informatik.
Die Studierenden aus Sofia sind alle sehr motiviert und starten gut vorbereitet in das Sommersemester.

 -site-inf_media-lang-de-p-7136-nonactive-1-preview-1-quickedithide-1-path-?1524125106665

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 vor

Letzte Änderung: 21.11.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: