Programmieren schon in der Grundschule

30.10.2019 -  

Obwohl die Kinder der ersten Klasse in der Grundschule „Am Glacis“ erst fünf Buchstaben schreiben und lesen können, haben sie schon gelernt, Roboter zu programmieren.

Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin, Jana Görs, hat mit ihnen dazu in einem einstündigen Programm die ersten Grundzüge der Programmierung geübt. Die ersten Schritte waren spielerisch. So, haben sie ihren Roboter über einen Ozean (ein Spielfeld) geschickt und vom Plastikabfall befreit. Gesteuert haben die Kinder den Roboter mit Hilfe von Bausteinen auf einem Programmierbrett. Zuerst lernten sie „geradeaus“ fahren, dann konnten sie „links“ und „rechts“ abbiegen und am Ende haben sie schon ihre erste Funktion programmiert – und das alles in nur 20 min.

Einen anderen Roboter haben sie über ein Tablett mit grafisch einfacher Oberfläche steuern können. Hier konnten die Kinder den Roboter abhängig von Bedingungen automatisch reagieren lassen. Wurde beispielsweise in die Hände geklatscht, wollten die Kinder, dass die Ohren vom Roboter „rot“ leuchten. Am Ende hatten sie sogar ein kleines Spiel für sich programmiert und es wurde heiß diskutiert, wer nun als nächster dran ist.

Jana Görs war von dem Ideenreichtum und der Freude der Kinder begeistert: „Es ist toll, den Kindern dabei zuzusehen, ihre kreative Freiheit mit Robotern zu entdecken.“ Der nächsten Unterrichtsstunde in „Roboterkunde“ blicken die Kinder mit großer Begeisterung entgegen.

116FB897-D556-4C57-AED2-77CCE71D185B_1_105_c

Fotos von Jana Görs

 

Links:

Schule „Am Glacis“ - https://www.gs-amglacis.de/

Ansprechpartner und Autor:

Jana Görs

jana.goers@ovgu.de

Letzte Änderung: 30.10.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: