Kann Künstliche Intelligenz die Arbeit in Kinderheimen erleichtern?

17.11.2020 -  

Im Salzlandkreis hat sich das Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke mit der Otto-von-Guericke-Universität zusammengetan. In einem bundesweit einmaligen Forschungsprojekt will man herausfinden, ob Algorithmen die Erzieherinnen entlasten und Kinder vor Stresssituationen bewahren können. Zurück geht die Idee auf Sven Schulze, Betreiber des Zentrums, wie er MDR Sachsen-Anhalt erklärt.

Letzte Änderung: 17.11.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: