Jun.-Prof. Dr. Michael Kuhn hielt am 3. Februar 2021 seine Antrittsvorlesung an der OvGU

03.02.2021 -  

Der Informatiker Jun.-Prof. Dr. Michael Kuhn hielt am 3. Februar 2021 seine Antrittsvorlesung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Thema seines Vortrags lautete „Parallel Computing and I/O - Herausforderungen des datenintensiven Hochleistungsrechnens“.

Herr Kuhn ist seit August 2020 Juniorprofessor am Institut für Intelligente Kooperierende Systeme der Fakultät für Informatik. Seine Gruppe Parallel Computing and I/O führt Forschung und Entwicklung im Bereich der parallelen Systeme durch.
Dabei werden Konzepte für das Hochleistungsrechnen, Speicher- und Dateisysteme sowie die parallele Programmierung entwickelt. Da heutzutage selbst mobile Geräte über mehrere Prozessorkerne verfügen, gewinnt die Parallelisierung immer mehr an Bedeutung. Supercomputer besitzen bis zu mehrere Millionen Prozessorkerne und erlauben die
Durchführung hochkomplexer Analysen und Simulationen. Auch die dabei anfallende und exponentiell wachsende Datenmenge muss gespeichert, analysiert und weiterverarbeitet werden. Daher arbeitet die Gruppe sowohl an Werkzeugen zur Unterstützung bei der korrekten und effizienten Programmierung als auch an neuartigen Ansätzen für parallele Speichersysteme. Letztere erlauben es, relevante Daten schneller zu finden oder auch die produzierten Datenmengen durch intelligente Kompression zu reduzieren.

Letzte Änderung: 03.03.2021 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: